4. Jahrestagung Variantenmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Datum: 
Donnerstag, 25. September 2014 - 8:30 bis Freitag, 26. September 2014 - 16:15
Veranstaltung in Kalender eintragen
Ort: 
Hilton Hotel Köln
Strasse: 
Marzellenstraße 13-17

Optimierung der Variantenvielfalt

Auch in diesem Jahr bietet die Agenda der begehrten Tagung zahlreiche Best Practices von namhaften Unternehmen wie KraussMaffei Technologies GmbH, Bombardier Transportation (Switzerland) AG, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, KHS GmbH, Heidelberger Druckmaschinen AG, Schaeffler AG, GEA Food Solutions Germany GmbH und Johnson Controls GmbH zu folgenden Themen:
  • Aktive und ganzheitliche Steuerung von Komplexität – Bewertung von Komplexitätskosten
  • Beherrschung Varianten und Komplexität durch systematische Wiederverwendung, Integration und modulare Produktstrukturierung
  • Potenziale von Modularisierung und Verringerung der Variantenvielfalt durch Standardisierung und Modularisierung
  • Optimierung und Automatisierung der Prozesse in der Produkt- und Softwareentwicklung
  • Standardisierung aller produktbezogenen Prozesse als Grundlage eines erfolgreichen Variantenmanagements
Auch ID-Consult ist wieder für Sie vor Ort. Gemäß dem offiziellen Veranstaltungsmotto nach J.F. Kennedy, "Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst mal reden", freuen wir uns darauf, Ihre konkreten Praxiserfahrungen im Rahmen unserer Knowledge Factory zu diskutieren:

Modulare Baukastensysteme konzipieren und managen
Methodik, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch
Knowledge Factory, Freitag 26.09.2014, 11:45 Uhr
Dr. Jan Göpfert

Ergänzend hierzu übernehmen wir auch in diesem Jahr wieder das Sponsoring der Abendveranstaltung und freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen.

Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.