Lastenhefte für Baukästen

Varianz erfassen, verstehen und kontrollieren.

Lastenhefte für einzelne Produkte sind durch gängige Methoden und Werkzeuge beherrschbar. Eine neue Dimension erhält das Anforderungsmanagement bei der Entwicklung von Produktplattformen und Baukastensystemen. Hier sind aus den vielfältigen Anforderungen die sogenannten Variantentreiber herauszufiltern, die später eine gezielte Differenzierung von Produktvarianten ermöglichen.

Welche Anforderungen richten sich an das Produkt, welche an einen potenziellen Baukasten und wie viele Varianten brauchen wir von welchen Teilen des Baukastens? Welche Elemente des Baukastens können wie kombiniert werden? Welche Elemente des Baukastens sind für die Eroberung welcher Marktsegmente ausschlaggebend?

Auf Basis einer durchgängigen Visualisierung Ihrer Anforderungen und den dafür notwendigen Produktfunktionen identifizieren wir die Variantenreiber und gestalten gemeinsam mit Ihnen die für Ihre Grundlage für eine optimale Produktarchitektur.


Weiter zu Management von Produktänderungen

Zurück zu Anforderungsmanagement

Kontakt

Dr. Oliver Anton
Manager