News Archiv

Auf den Punkt gebracht.


Ein effektives Requirements Engineering stellt einen integralen Bestandteil in der Produktentwicklung und im Produktentwicklungszyklus dar und ist für die Erfüllung von Kundenanforderungen unumgänglich. Die re:work in Berlin gibt Entscheidern im Bereich  Produktentwicklung  und -management die Möglichkeit, sich mit führenden Experten zum Thema Anforderungen auszutauschen.
 
Weltweit sind über 23.000 Computertomographen-Systeme von Siemens-Healthineers im Einsatz. Das Unternehmen beliefert mehr als 100 Länder mit seinen Einstiegs-, Mid Range- und High End Geräten. Die damit einhergehende Variantenvielfalt gilt es effizient zu managen und die Wahl für das geeignete Tool fiel auf METUS.
 
Erfolgreiche ‚Winning Products‘ im digitalen Zeitalter herzustellen, gestaltet sich anspruchsvoller denn je. Produkte wandeln sich. Sie werden vernetzter, innovationsgetriebener, intelligenter, personalisierter und komplexer. Gepaart mit zunehmendem Kostendruck und steigenden Ansprüchen an immer kürzere Lieferzeiten, stellt dies Hersteller vor immer größere Herausforderungen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen im Rahmen unserer 7. Managementkonferenz diese spannenden Themen zu diskutieren und erfolgversprechende Antworten finden zu können!
 
"Die digitale Transformation ändert den Produktentstehungsprozess grundlegend," so Prof. Martin Eigner anlässlich der offiziellen Eröffnung des Innovation and Digitalization Labs am 14. Juli in München. Der Inhaber des Lehrstuhls für virtuelle Produktentwicklung der Technischen Universität Kaiserslautern referierte vor etwa 80 Entscheidern aus der deutschen Wirtschaft und hochrangigen Vertretern der Lehre. Das ID-Lab ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative von Siemens Industry Software und ID-Consult. Es bietet interessierten Unternehmen die Möglichkeit, den gesamten Innovations- und Produktentstehungsprozess durchgängig erlebbar und anfassbar zu machen.
 
Jetzt alle Webinare aus 2017 bequem als Webcast anfordern! Basierend auf dem großen Erfolg unserer Webinare, planen wir auch in 2017 wieder ein umfassendes Webinarprogramm mit bekannten und neuen Themen. Sollten Sie eines unserer Webinare verpasst haben, können Sie nun noch einmal die Gelegenheit nutzen, um die entsprechenden Aufzeichnungen anzufordern. Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie z.B. Variantenmanagement, Produktmanagement oder Design to Cost und erfahren Sie, wie Sie die METUS Methodik und Software bei Ihren Herausforderungen 2017 unterstützen kann!
Webinar verpasst?
 
Der neue Termin steht nun fest: Unsere 7. Managementkonferenz in München zum Thema Winning Products im digitalen Zeitalter startet am 10.10.2017! Freuen Sie sich neben der Verleihung des Modularization Readiness Awards auf hochkarätige Vorträge, Experteninput und interaktive Workshops.
Managementkonferenz
 
Modulare Produktbaukästen und Plattformen sind zentrale Instrumente, um die Steigerung von Umsatz und Profitabilität in Einklang zu bringen. Aber wie groß ist ihr Einfluss auf den Unternehmenserfolg in der Praxis wirklich? In welchen Unternehmensfunktionen existieren Kompetenzlücken und welche Aktivitäten müssen Unternehmen ergreifen, um die Baukastenstrategie langfristig in der Organisation und den Prozessen zu implementieren?
Modularisierungsstudie 2017 - Fragebogen
 
Im Rahmen unserer diesjährigen Managementkonferenz konnten wir zum nunmehr dritten Mal die drei Unternehmen, die bei der ID-Consult Studie 2016 am besten abgeschnitten haben, mit dem Modularization Readiness Award auszeichnen. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit dem VDMA, dem VDI, der GfPM und dem ikt der RWTH Aachen verliehen. Wir gratulieren den Preisträgern MAN Truck & Bus AG, Dieffenbacher GmbH und Mediseal GmbH!