Presseinformation: ID-Consult Studie: Modulare Produktbaukästen steigern Unternehmenserfolg

Unternehmen mit hoher Baukastenkompetenz sind um 34% erfolgreicher als andere. Das zeigt die aktuelle Studie der Unternehmensberater von ID-Consult, die in Kooperation mit dem Bereich Product Engineering des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und dem VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. Bezirksverein München durchgeführt wurde. Ein ergänzender Kurzleitfaden liefert insbesondere Entscheidern aus Einkauf, Entwicklung und Produktmanagement konkrete Handlungsempfehlungen zum Aufbau modularer Produktbaukästen.
 
München den 06.08.2014 – Mit der ID-Consult Studie „Der Einfluss von modularen Produktbaukästen auf den Unternehmenserfolg“ veröffentlicht die Münchner Innovations- und Technologieberatung erstmals eine umfassende empirische Erhebung, die den Zusammenhang zwischen Modularisierungskompetenz und Unternehmenserfolg untersucht. Auf Basis eines standardisierten Fragebogens wurden hierzu mittelständische bis große Unternehmen aus dem Anlagen- und Produktgeschäft befragt.  Anschließend wurde der Zusammenhang zwischen den ermittelten Indexwerten für die „Baukastenkompetenz“ unternehmensinterner Funktionen, wie z.B. Entwicklung oder Marketing, und dem jeweiligen Unternehmenserfolg analysiert.
 
Das Ergebnis ist eindeutig: Unternehmen mit hoher Baukastenkompetenz sind deutlich erfolgreicher als Wettbewerber mit geringeren Kompetenzen. Im Schnitt liegt der Erfolgsindex um 34 Prozent höher. Für viele Unternehmen besteht folglich großes Optimierungspotenzial. Gerade die Funktionen Einkauf und Entwicklung, die den größten Einfluss auf den Erfolg haben, verfügen laut Studie noch über eine eher geringe Baukastenkompetenz und stellen damit einen wichtigen Hebel zur Steigerung des Unternehmenserfolgs dar.
 
Als zentraler Erfolgsfaktor konnte das Beherrschen komplexer Produktarchitekturen in Form folgender drei Schritte identifiziert werden: Zu Beginn gilt es das Anforderungsmanagement, Lösungskonzepte und die interne Varianz des Produktes zu optimieren um die Komplexität auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Im Anschluss sollten die einzelnen Komponenten zu funktional unabhängigen Modulen zusammengefasst und die Lieferantenstruktur und Entwicklungsorganisation entsprechend angepasst werden. Bei der abschließenden Implementierung geht es um das Ausrichten von Organisationsstrukturen, Prozessen und IT-Systemen und die langfristige Erfolgskontrolle des Baukastensystems. Zur Visualisierung und Analyse der hiermit verbunden Daten empfiehlt sich laut Studie der Einsatz unterstützender Softwarelösungen wie zum Beispiel METUS®, die die verschiedenen Perspektiven der unterschiedlichen Funktionen zusammenführen.
ID-Consult hat die wichtigsten Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen aus der Studie 2013/2014 in einem Kurzleitfaden zusammengefasst.  Dieser kann unter www.id-consult.com/kurzleitfaden-komplexitaet-beherrschen heruntergeladen werden.
 
Des Weiteren bietet ID-Consult eine Sonderaktion für alle Unternehmen an, die sich heute schon als Teilnehmer der nächsten Studie registrieren. Alle Interessierten, die sich vorab unter www.id-consult.com/studienteilnahme-2014 anmelden, erhalten nach wenigen Wochen einen Fragebogen und anschließend eine ausführliche Einstufung Ihrer individuellen Position auf dem Weg zum  modularen Produktbaukasten sowie wertvolle Anhaltspunkte für ihre Modularisierungsstrategie.
 
Die komplette Studie kann unter presse@id-consult.com angefragt werden.
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.id-consult.com.
 
Über ID-Consult:

Die ID-Consult GmbH steht für Innovation & Development und unterstützt Unternehmen seit mehr als 15 Jahren bei der Entwicklung und Optimierung von modularen Produkten und deren Implementierung in der Organisation. Mit der bewährten METUS® Methodik und Software schafft das Münchner Beratungs- und Softwarehaus Transparenz und Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette  - insbesondere bei variantenreichen Produkt- und Dienstleistungsportfolios – und leistet so einen essenziellen Beitrag zur Steigerung des Geschäftserfolgs seiner Kunden.

Events

30.09.2014 ID-Consult Intensivseminar Kostenmanagement 2014 ID-Consult und Horváth & Partners laden ein zum Intensivseminar am 30.09.2014 in München. Melden Sie sich jetzt an und erarbeiten und diskutieren Sie gemeinsam mit uns und zahlreichen Teilnehmern aus der Industrie, konkrete Strategien und Maßnahmen für eine kostenorientierte Produktentwicklung. > mehr
 

News

28.07.2014 Kurzleitfaden "Komplexität beherrschen" verfügbar Kurzleitfaden auf Basis der Ergebnisse unserer aktuellen Studie Die Beherrschung der zunehmenden Vernetzung von Produktportfolio, Prozessen und IT-… > mehr
 
21.07.2014 VDMA berichtet über ID-Consult Studie Unsere erst kürzlich veröffentlichte Studie "Der Einfluss von modularen Produktbaukästen auf den Unternehmenserfolg" trifft beim VDMA auf großes Interesse. Ein Artikel aus… > mehr