Vortrag von ID-Consult in München über „Modulare Produktarchitekturen im Zeitalter von Industrie 4.0“

Datum: 
Dienstag, 28. März 2017 - 17:30 Uhr Veranstaltung in Kalender eintragen
Ort: 
Hörsaal R 1.049 (blaue Tonne)
Strasse: 
Lothstr. 64, 80335 München
Ging der Trend zur Optimierung von Produkten zunächst zu sogenannten Plattformen, rückten später modulare Produkte und nun vermehrt modulare Produktarchitekturen in den strategischen Vordergrund. Jetzt aber zeichnen sich weitere Herausforderungen ab. Industrie 4.0 und intelligente Produkte werden neue Maßstäbe setzen und umfassende Veränderungen bewirken. Wie können bestehende Produkte so modifiziert werden, dass sie diesen neuen Anforderungen genügen? Welche Funktionen müssen implementiert werden? Wie verändern sich Systembaukästen, die Modularisierung und der Test von Systemen in der Entwicklung und Produktion der Zukunft?

Über diese spannenden Fragestellungen wird Prof. Dr. Florian Kauf, Partner von ID-Consult, während seines Vortrags "Entwicklung modularer Produktarchitekturen zur Gestaltung von "Winning Products" vor dem Hintergrund Industrie 4.0." referieren.

Der VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern (Arbeitskreis Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Verkehrstelematik) bietet während der Semesterzeit diese Dienstagsvortragsreihe an. Wechselnde Vertreter aus Industrie und Hochschullandschaft referieren zu aktuellen Themen. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zur Diskussion und zum intensiven Teilnehmeraustausch.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Kontakt

Prof. Dr. Florian Kauf
Partner