Modularisierung

Durch Modularisierung Komplexität beherrschen.

Eine modulare Produktarchitektur senkt die Kosten über die gesamte Wertschöpfungskette. Sie ermöglicht die Wiederverwendung von Komponenten in unterschiedlichen Produktvarianten, senkt Produkt- und Montagekosten und führt zu effizienten Lieferantenstrukturen. Zugleich wird die vom Kunden erlebte Vielfalt erhöht.
Als ein Vorreiter dieses Ansatzes unterstützen wir unsere Kunden seit über 15 Jahren mit ausgereiften Methoden und der Softwarelösung METUS® bei der Modularisierung und beim Aufbau von Baukastensystemen. Profitieren auch Sie von unserer branchenübergreifenden Expertise!


Modulare Produktarchitektur (Beispiel)




Integrale Produktarchitektur (Beispiel)



Weiter zu Variantenmanagement und Standardisierung.


Kontakt

Dr. Jan Göpfert
Geschäftsführer
Dr. Gerhard Tretow
Geschäftsführer

Events

22.06.2017 METUS Advanced User Schulung am 22.06.2017 in München Sie haben bereits METUS Grundkenntnisse bzw. haben die Basic User Schulung absolviert? Dann empfehlen wir Ihnen diesen Kurs, der eine Vertiefung der in METUS Basic vermittelten Kenntnisse bietet. Es werden weitere Elemente der METUS®-Methodik erklärt, sowie anhand eines Beispielmodells und der METUS®-Software trainiert. > mehr
 

News

17.09.2015 ID-Consult Studie 2015 - Komplette Ergebnisse jetzt verfügbar! Im Spannungsfeld zwischen zunehmendem Wettbewerbsdruck und stetig wachsender Komplexität Modulare Produktbaukästen oder modularer Plattformen… > mehr